P S ychologie  iller
_________________________
Mag. a  Elke Siller
P S ychologie  iller _________________________ Mag.a Elke Siller Tel. +43 664 730 682 32   E-Mail: es.psychologie@mailbox.org
PSYCHOTHERAPIE - Hilfe bei Depression, Ängsten, Schmerzen, Burnout, Krisen ... In der Psychotherapie gibt es unterschiedliche Schulen. Eine davon ist die Verhaltenstherapie. In der Verhaltenstherapie geht man davon aus, dass das problematische Verhalten im Laufe des Lebens erlernt wird und dass dieses Verhalten daher auch wieder verlernt werden kann. Um diese Lernprozesse zu verstehen, ist es sehr wichtig, problematische Verhaltensweisen und damit einhergehende Gedanken und Gefühle sowie die Entstehungsbedingungen zu erfassen. Somit steht zu Beginn der Therapie eine ausführliche Anamnese, in der auch Ihre Biographie erhoben wird. Ausgehend von Ihrer individuellen Lebensgeschichte und von der aktuellen Problematik werden Therapieziele sowie Methoden und Wege zur Erreichung dieser Ziele gemeinsam mit Ihnen besprochen. In der Verhaltenstherapie ist ein transparentes Vorgehen sehr wichtig, so dass Sie verstehen können, warum bestimmte Methoden angewandt werden. Sie erhalten in der Therapie das Werkzeug, das Sie benötigen, um langfristig Ihre Probleme eigenständig zu lösen. Mein Therapieangebot umfasst folgende Bereiche: - Wege aus der Depression - Umgang mit Ängsten/Panikattacken - Lebensqualität trotz Schmerz - Wieder Kraft finden - Wege aus Erschöpfungszuständen/   Burn-Out-Syndrom - Psychosomatische Erkrankungen verstehen und damit leben lernen - Selbstwertstärkung
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2013
P S ychologie  iller
_________________________
Mag. a  Elke Siller
P S ychologie  iller _________________________ Mag.a Elke Siller Tel. +43 664 730 682 32   E-Mail: es.psychologie@mailbox.org
PSYCHOTHERAPIE - Hilfe bei Depression, Ängsten, Schmerzen, Burnout, Krisen ... In der Psychotherapie gibt es unterschiedliche Schulen. Eine davon ist die Verhaltenstherapie. In der Verhaltenstherapie geht man davon aus, dass das problematische Verhalten im Laufe des Lebens erlernt wird und dass dieses Verhalten daher auch wieder verlernt werden kann. Um diese Lernprozesse zu verstehen, ist es sehr wichtig, problematische Verhaltensweisen und damit einhergehende Gedanken und Gefühle sowie die Entstehungsbedingungen zu erfassen. Somit steht zu Beginn der Therapie eine ausführliche Anamnese, in der auch Ihre Biographie erhoben wird. Ausgehend von Ihrer individuellen Lebensgeschichte und von der aktuellen Problematik werden Therapieziele sowie Methoden und Wege zur Erreichung dieser Ziele gemeinsam mit Ihnen besprochen. In der Verhaltenstherapie ist ein transparentes Vorgehen sehr wichtig, so dass Sie verstehen können, warum bestimmte Methoden angewandt werden. Sie erhalten in der Therapie das Werkzeug, das Sie benötigen, um langfristig Ihre Probleme eigenständig zu lösen. Mein Therapieangebot umfasst folgende Bereiche: - Wege aus der Depression - Umgang mit Ängsten/Panikattacken - Lebensqualität trotz Schmerz - Wieder Kraft finden - Wege aus Erschöpfungszuständen/   Burn-Out-Syndrom - Psychosomatische Erkrankungen verstehen und damit leben lernen - Selbstwertstärkung